OTC ist neuer Kaderstützpunkt im Tennisbezirk Offenbach

Am 27.04.2015, 15:00 Uhr wurde der OTC offiziell zum lokalen Sommer-Trainingsstützpunkt für die Kaderjugend im Tennisbezirk Offenbach ernannt. Dass das Wetter der Premiere der Sandplatzsaison einen kräftigen Dauerregen-Strich zog, störte dann im Ergebnis weder die Verantwortlichen noch die Kaderjugend. Spontan wurde das Sommertraining in die Halle verlegt.

 

"Neben TC RW Neu Isenburg, THC Hanau, TC Bad Soden-Salmünster, DJK Steinheim und SC WB Aschaffenburg haben wir mit dem OTC einen weiteren hervorragenden Partner für unsere dezentrale Jugendarbeit gewinnen können. Ohne diese Tennisvereine, die ihre Plätze dem Tennisbezirk Offenbach kostenfrei zur Verfügung stellen, wäre ein gezieltes Training unseres talentierten Nachwuchses nicht möglich. Im Bezirkskadertraining befinden sich aktuell 74, im Stützpunkttraining sind es 50 Junioren und Juniorinnen. Somit werden insgesamt 124 Kinder aus 32 Vereinen vom Tennisbezirk Offenbach gefördert", so Michelle Baacke, Jugendwartin im Tennisbezirk Offenbach. Unter der Leitung von Chefbezirktstrainer Arnulf Zipf und dem Bezirkstrainer Klaus Kistner werden jetzt jeweils montags von 15:00 h bis 19:00 h insgesamt 16 Junioren/-innen beim Offenbacher TC trainieren.

 

Der 1. Vorsitzende des OTC, Frank Kuhlmann, freut sich sehr über die Ernennung zum Kaderstützpunkt: "Der Tennisnachwuchs liegt uns sehr am Herzen. Unser gesamtes Vorstandsteam,  insbesondere Jugend- und Sportwart Günther Schellberg,  freut sich, dass wir mit unserer partnerschaftlichen Kooperation die Nachwuchsarbeit im Tennisbezirk fördern können und hoffen hiermit auch Anreize und Impulse für unsere eigene Jugendarbeit zu erhalten!" 

 

Michelle Baacke, in Personalunion auch Jüngstenreferentin im Hessischen Tennis-Verband, freute sich sehr, dass der OTC sich spontan als Ausrichter des Hessischen Endausscheid der U9-Topspin-Serie am 25./26.09.2015 zur Verfügung stellt und hier gerne Kapazitäten anbietet.  Zudem ist der OTC in diesem  Jahr im dritten 3. Mal  in Folge Ausrichter der Bezirksmeisterschaften der Damen und Herren bzw. Altersklassen mit nahezu 250 Teilnehmern.

 

Der Präsident des Tennisbezirk Offenbach, Manfred Schlums, der durch die Vizepräsidentin Brigitte Giessrigle vertreten wurde,  lobte im Vorfeld besonders die  idyllische Platzanlage mit 11 Außenplätzen sowie die moderne Tennishalle mit 4-gesundheitsfreundlichen Teppichplätzen zwischen dem Offenbacher und Frankfurter Stadtwald inmitten einer großzügigen Grünanlage mit altem Baumbestand. Das sehr schöne Clubrestaurant "Münch`s mit herrlicher Sonnenterasse mit Blick auf die Plätze ist auch für die Eltern der Kaderkinder eine absolute Bereicherung und belohnt den zeitlichen Aufwand. Der OTC gehört zu den ältesten Tennisclubs in Deutschland. Hier spielten und trainierten einst weltbekannte Tennisgrößen wie Hana Adamkova, Carsten Arriens, Igor Kornienko, Steve Guy oder Dr. Detlev Russ etc. Mit stolzen 437 Mitgliedern ist der OTC in Offenbach der größte und vor allem bei den Damen und den Altersklassen der erfolgreichste Verein in der Stadt Offenbach.